Industrial Cubic Evaporators StStAl

Industrielle kubische Verdampfer (StSt/Al)

Die hochleistungsfähigen kubischen EC Verdampfer eignen sich für alle Arten von Kühlräumen. Die Baureihe EC ist in zwei Geometrien erhältlich und bietet eine breite Palette an Baugrößen und Anwendungen.

Mit Rohren aus rostfreiem Stahl und Aluminiumlamellen (StSt/Al). Für alle Kältemittel geeignet (NH₃, CO₂, Glykol, H-FKW usw.). Modulare Konstruktion mit 1 bis 6 Axialventilatoren (Ø350, 450, 500, 560, 630, 800, 910). Lamellenabstand: 4-4,5-5-6-7-8-9-10-11-12 mm.

Die Verdampfer der Baureihe EC sind hocheffiziente industrielle kubische Verdampfer speziell für überflutete Anlagen mit NH₃ (mit Pumpen- oder Schwerkraft-Zirkulation). EC Verdampfer sind robust konstruiert, leistungsstark und äußerst korrosionsbeständig.

Sie können direkt in Tiefkühlzellen, Kühlzellen und Lagerräumen der Obst- und Gemüse-, Fisch- und Fleischindustrie sowie in Vertriebszentren der Lebensmittelindustrie installiert werden. Diese Baureihe von Standardverdampfern bietet ein hohes Maß an Flexibilität für die Anwendung in maßgeschneiderten Lösungen.

Eigenschaften

  • Zwei Geometrien verfügbar: 5/8-Zoll-Rohr 50×50 in Reihe und 7/8-Zoll-Rohr 65,43 x 56,66 versetzt
  • Rohrmaterial. Rostfreier Stahl AISI 304 (oder AISI 316 auf Anfrage)
  • Auf Wunsch aus Magnesium-Aluminium oder Aluminium mit Epoxidschutz
  • Schrauben aus rostfreiem Stahl
  • Aluminiumgehäuse mit weißer Thermolackierung
  • Abnehmbare Seitenabdeckungen. Leicht zugängliche Kältemittelanschlüsse
  • Standardmäßig mit Polyurethan isolierte Tropfwanne zur Vermeidung von Kondenswasserbildung. Die Wanne besteht vollständig aus GFK (glasfaserverstärktem Polyester). Dieses leichte und widerstandsfähige Material ist steif, korrosionsbeständig und bietet eine gute Wärme-, Schall- und elektrische Isolierung.
  • ErP-Ready Axialventilatoren mit Motor nach IP54 oder IP55, je nach Modell; Motorschutz mit Thermokontakten
  • Die Anlage wird unter Druck und mit Schraderventil + geliefert

Zubehör

  • Heißgasabtauung in der Wanne mit installiertem Rückschlagventil (optional)
  • Wasserabtauung
  • Elektrische Abtauung in Register und/oder Tropfwanne
  • Gemischte Abtauung
  • Heizringe an Ventilatoren
  • Anschluss mit Gewebeschläuchen
  • Shut Up System
  • Streamer-Erweiterungen
  • Saugtrichter
  • Ablauftrichter mit Überdruckklappen für eine optimale Abtauung
  • Umgekehrte Luftrichtung (Lüfterräder)
  • EC-Ventilatoren
  • Variabler Lamellenabstand
  • Bleche mit Schutzlackierung aus Epoxidharz
  • Verkleidung aus rostfreiem Stahl
  • Verstellbare Standfüße (für die Aufstellung der Anlage auf dem Boden)